Das Görlitzer Bestattungshaus Klose
in Görlitz und Ostritz

Vertrauen und Qualität in einem Bestatter vereint

Seit November 1995 gibt es unser Bestattungshaus in Görlitz, eine kleine Annahmestelle kam 2002 in Ostritz dazu. Zum 1. April 2006 hat das Görlitzer Bestattungshaus Klose seine Gründerin und Namensgeberin Ingeborg Klose in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Der Bestatter Klose steht weiterhin mit dem bewährten Mitarbeiterstamm als kompetenter Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Themen Vorsorge, Bestattung, Trauer und Erinnerung zur Verfügung. Zu einer vertrauensvollen und seriösen Zusammenarbeit gehört auch der hohe Qualitätsanspruch, den das Görlitzer Bestattungshaus Klose an sich stellt. Als eines von wenigen Unternehmen in der Bestattungsbranche ist es nach dem Qualitätsstandard DIN EN ISO zertifiziert.

Filiale des Görlitzer Bestattungshaus Klose

Das Bestattungshaus Klose ist ein offenes Haus. Nicht nur für jeden, der einen geliebten Menschen verliert, sondern auch für alle, die Fragen haben, vorsorgen wollen oder Informationen zu verwandten Themen benötigen. In der Unternehmensphilosophie des Görlitzer Bestattungshaus Klose ist ein Bestatter ein moderner Dienstleister. Betroffene und Interessierte werden jederzeit ausführlich zu den Möglichkeiten der Bestattungsvorsorge beraten. Im Trauerfall wird umfassende Hilfe geboten, die Besorgung notwendiger Dokumente und die damit verbundenen Formalitäten erledigt. Die Gestaltung der Trauerfeier ist individuell und die Liebe zum Detail immer erkennbar, z. B. beim Trauerdruck. Auch nach einem Sterbefall ist das Bestattungshaus Klose für die Menschen da.

Vertrauen Sie sich uns an.